Dienstag, 4. Februar 2014

Nürnberger Spielwarenmesse

Liebste Helden!

Eure kleine ITEM SHOP Händlergilde war die letzten Tage über auf der Nürnberger Spielwarenmesse und es war SO cool! *~*
Wir haben etliche neue Handelskontakte knüpfen können und Unmengen an neuen Produkten gefunden, die hoffentlich über die nächsten Wochen bei uns eintrudeln werden. Darunter viel Videogame Merchandise! U.A. coole Minecraftprodukte, Plants Vs Zombies, Adventure Time, My Little Pony und natürlich auch jeder Menge neuer Dinge. Wir haben einen unfassbar coolen Dice Hersteller gefunden und es wird wohl auch bald ITEM SHOP Händler Dice geben! Eigentlich wollten wir Rollenspieler Items nicht in unser Sortiment aufnehmen (es gibt ja schon einige Händler hierfür in München), aber diese Dice und das Zubehör sind solche Schmuckstücke dass wir gar nicht anders können...! Das heißt dass es in nächster Zeit wohl auch noch ein paar andere Kleinigkeiten bei uns geben wird, was Rollenspielzubehör angeht.

Zur Messe an sich: Wir hatten sehr viel Spaß. Schpog und Cherry waren noch nie auf einer Spielwarenmesse und sind mit großen Äuglein durch die Gänge gewuselt, während ich mich auf die Verhandlungen konzentriert habe. Ich hab' eigentlich auch vermutet nicht ganz ernst genommen zu werden - wenn man sich anguckt dass die meisten Geschäftsleute dort doch etwas älter sind und wir definitiv zu den jüngsten gehört haben (Kinder sind auf der Messe nicht erlaubt, nur Presse und Geschäftsleute) - aber nach ein paar Wortwechsel war man dann doch recht schnell auf einem gemeinsamen Zweig. Ich war zwar schon mal auf der Spielwarenmesse, aber noch nie als Ladeninhaberin, und das war dann doch sehr spannend! Was zieht man an? Wie verhält man sich am besten? Darf man duzen? Welche Dokumente muss man bei sich haben? ... am Ende dachte ich, dass ich's einfach wie immer mache. Ich bleibe authentisch und verheimliche nicht dass ich jung und frisch im Business bin, aber ich genau weiß, wovon ich rede. Das fühlt sich einfach am besten an, und damit bin ich bisher sehr zufrieden gewesen. Und auch auf der Messe war es genau das Richtige! (Ich hab nicht nur neue Geschäftskontakte geknüpft, sondern auch neue Freunde gefunden <3)

Wir haben auch ein paar schon bestehende Geschäftspartner von uns besucht, die wir bisher nur aus dem Internet und von Telefon kennen, und haben uns gegenseitig ein bisschen beschnuppert und uns ein Bild zu der Stimme am Hörer gemacht. War eine super Sache die Leute mal richtig kennen zu lernen und auch ein bisschen privat zu quatschen. Was sich da vor allem herauskristallisiert hat? Wir haben alle einfach keine f*cking Zeit mehr zum Zocken, obwohl wir nun alle beruflich mit Videospielen zu tun haben. Gut zu wissen dass es nicht nur uns so geht!

So, und jetzt wartet ein gigantischer Berg an Katalogen auf mich, die durchforstet werden wollen.
Auf bald, und viele EXP euch noch!

Kommentare:

  1. Uhhh, da bin ich aber auf die neuen Sachen gespannt! :D

    Ich hätte dieses Jahr auch die Möglichkeit gehabt hinzugehen, musste aber so viel Arbeiten, dass ich es leider nicht geschafft habe :( Und jetzt wo ich deinen Post lese, bereue ich es gleich doppelt!

    Wenigstens beschäftigt ihr euch in eurer Arbeit mit Videospielen, ich hab kaum Zeit zu zocken UND kann mich nicht mal arbeitstechnisch damit befassen :P

    Alles beste!
    Marius

    AntwortenLöschen
  2. Geht ihr zur Modell Hobby und Spiel im Oktober?

    AntwortenLöschen